Grundlagenliteratur zur Kunsttherapie

Georg Franzen (2009). Kunst und Seelische Gesundheit. Berlin: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft. Literaturliste auf www.kunstpsychologie.de

Karl-Heinz Menzen (2016). Grundlagen der Kunsttherapie. München: utb. 4. Auflage. 

Karl-Heinz Menzen (2016). Kunsttherapie in der Förder- und Heilpädagogik: Neurobiologische Grundlagen. Heidelberg: Universitätsverlag Winter GmbH.

Karl-Heinz Menzen (2017). Heil-Kunst: Entwicklungsgeschichte der Kunsttherapie (Kultur – Kunst – Therapie, Band 1). Freiburg: Verlag Karl Alber.

Karl-Heinz Menzen (2018). Das Symptom als Bild. Neuropathologie der Wahrnehmung von A bis Z. Lengerich: Pabst Science Publishers.

Katja Watermann (2018).Kunsttherapie bei Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Praxis. Eine qualitative Studie in der forensischen Psychiatrie.  München: Koepaed.

Walther Zifreund (1996). Therapien im Zusammenspiel der Künste. Tübingen: Attempto.

Karl Hörmann, z. B.

  • Ton-Psychologie. In: MTK (25) Heft 2, 2014, S. 81-111.

  • Bild in der Musiktherapie? In: MTK 2020-2, S. 131-150 .
    https://www.psychologie-aktuell.com/journale/mtk/bisher-erschienen/inhalt-lesen/2020-21.html

  • Musikwahrnehmung und Farbvorstellung. Empirische Grundlagen für Unterricht und Therapie. Weil 1982.

  • Musik- und Kunsttherapie. Regensburg 1986.

  • (zus. m.) Walter Schurian: Kunsttherapie. Prag 1990.

  • (zus. m.) Walter Schurian: Reihe Kunst und Psychologie. Göttingen 1991 ff.

  • Künstlerische Therapien in der Geriatrie. In: Raem, A.M. u.a. (Hrsg.) (2005): Handbuch Geriatrie. Lehrbuch für Praxis und Klinik. Düsseldorf: Deutsche Krankhaus Verlagsgesellschaft, 859-869.

  • Musikmalen und Bildvertonungen als Medien der Wahrnehmungserziehung. In: K. H. Ehrenforth (Hrsg.): Medieninvasion – Die kulturpolitische Verantwortung der Musikerziehung. Mainz 1985. S. 120-130.

  • Musik und Malerei. In: W. Heise/S. Helms/H. Hopf (Hrsg.): Lexikon der Musikpädagogik. Regensburg 1984, S. 169 f.

  • Musik und Malen. In: Musik und Kommunikation 1984. Heft 10. S. 18-24.

  • Spontanes Gefühl in wenigen Strichen. Anregungen zum fächerübergreifenden Unterricht in der Grundschule. Protokoll einer Unterrichtsstunde. In: NMZ 1980. Heft 3. S. 34.

  • Synästhetische Komponenten der Musikanalyse. In: K.-E. Behne (Hrsg.): Musikpädagogische Forschung. Laaber 1980. S. 127-145.

  • Zur sozialkommunikativen Bedeutung synästhetischer Phänomene. In: Polyaisthesis 1991. Heft 1. S. 17-38.

  • die von K. Hörmann als Erstgutachter bewertete und betreute Dissertation  des Arztes Geyser über das Musikmalen nach Chefarzt Dr. Burkhardt  Verfasser Suchresultate (uni-muenster.de)

  • Karl Hörmann & Walter Schurian (1991 ff.): Reihe Kunst und Psychologie. Göttingen: Hogrefe.

Die Zeitschrift Musik-, Tanz-, Kunsttherapie – Zeitschrift für künstlerische Therapien im Bildungs-, Sozial- und Gesundheitswesen (MTK) erscheint seit 2017 in Farbe.

Für Mitglieder des Berufsverbands für Künstlerische Therapien g.e.V. (BKT) ist die Zeitschrift MTK im Jahresmitgliedsbeitrag von 90,- € inbegriffen. Sie kostet normalerweise für Institutionen € 173,-/SFr. 234,- und für Privat € 80,00/SFr. 110,00, Einzelheft € 44,-/SFr. 59,40 + Porto und Versandgebühren in Deutschland: € 6,00, in übrige Länder: € 7,00.

Alle früher erschienenen Beiträge mit farbigen Bildern können online eingesehen und heruntergeladen werden: www.hogrefe.de/mtk